English
Adolf Gross studierte zuerst ein Jahr bei Josef Grandauer, setzte seine Ausbildung ab 1890 an der Wiener Akademie der bildenden Künste, zuerst bei Christian Griepenkerl dann bei August Eisenmenger fort. Ausgedehnte Studienaufenthalte führten ihn nach München, Paris und Holland. In der Zeit von 1907 bis 1928 war Gross Mitglied der Künstlervereinigung Hagenbund in Wien. Seine Arbeiten, vor allem Landschaften, wurden auf Ausstellungen des Hagenbundes und des Wiener Künstlerhauses präsentiert.
An:


Von:


Nachricht: